Leicht lesbare Informationen von Manuel Tusch: Liebe – die Liebe als solche bis hin zu verschiedenen Formen der Liebe. Plus Psycho-Test und Anleitung zum Selbstcoaching. Alles in einem Buch. Manuel Tuschs Impuls: Gemeinsam glücklich sein. Auf geht’s!

Manuel Tusch: Liebe. Warum Sie mehr verdienen und wie Sie mehr bekommen

Worum geht’s?

Kommunikation, Konflikte, Einfühlungsvermögen stärken, Bindung, Selbstannahme. Alles und noch viel mehr ist drin. Die Themen werden nicht ausufernd behandelt, sondern es werden ein paar “Perlen” herausgegriffen. Das reicht. Gibt Impulse, wie Liebe gelingt. Ohne zu langweilen. Grundlage bildet dabei die Positive Psychologie. Gleichzeitig hat Manuel Tusch mit „Liebe” ein Workbook geschrieben. Durch Selbst-Analysen und einen Test erfährst Du etwas über Dich und Deine Möglichkeiten, Liebe zu leben.

Im Einzelnen geht es um Deinen Lebens- und Liebestyp

Du kannst testen, welcher Lebens- und Liebestyp Du bist und erfährst etwas darüber, welche Deiner Bedürfnisse in der Liebe Priorität haben: ob Du eher ein unabhängiger Wolf, werte- und beziehungsorientierter Schwan oder experimentierfreudiger Affe bist. Eine sehr plakative Typologie aus der Tierwelt (Will man eigentlich “Affe” sein?), aber eindrücklich. Diese drei “Schubladen” machen Deine grobe Orientierung deutlich und erklären Dir, was im Leben und der Liebe für Dich bedeutsam ist. Und mit welchem Typus Du in einer Beziehung auf welche Art zusammenpasst.

Beziehungstipps im weitesten Sinne werden rot unterlegt kurz zusammengefasst. Außerdem gibt es amüsante und gleichzeitig lehrreiche Fallbeispiele.

Manuel Tusch liefert Dir neben fundierten Selbstanalysen sehr umfangreiches Material um Dich selbst zu coachen.

Dein Einsatz

Damit Du die Möglichkeiten des Buches wirklich nutzen kannst, brauchst Du Zeit. Die vielen Übungen dauern, bringen Dir dann aber jede Menge Erkenntnisse.

Was Du davon hast

Du erfährst, wie Du mehr von dem bekommst, was Du Dir von der Liebe bzw. Deinem Partner oder Deiner Partnerin wünschst. Manuel Tusch macht klar, dass es mehr Beziehungen braucht als nur die zum Partner, damit all Deine Bedürfnisse erfüllt werden können. Und Dir wird vermutlich deutlich werden: Wahrheiten gibt es viele. Mit dieser Haltung allein kommst Du schon recht gut durch den Beziehungsalltag.

Es macht Freude, das Buch zu lesen und die Übungen durchzuführen. Okay, der “ganz persönliche Baby-Tag” ist vielleicht doch ein wenig besonders … Die Empfehlung für “fortgeschrittene Gefühlsforscherinnen” gefällt uns da besser: “Wenn ich jetzt von dir höre, du hast das Gefühl, dass ich … – was spielt sich dabei in dir ab?” (Seite 137). Und auch die Übung bei innerer Zerrissenheit (Seite 140) z.B. hinsichtlich der Fragen “Gehen oder bleiben”, oder “Meine Fantasien ausleben oder nicht”: Einmal drei Tage lang so zu tun als ob – angstfreies Probehandeln ohne (zunächst) weitere äußere Konsequenzen.

Der lockere, fluffige Schreibstil des Autors reicht von sachlich über redegewandt bis schmeichelnd. (“Wir sind unendlich viel toller, als wir selbst und andere glauben!”; Seite 31). Na dann …

Für wen ist Manuel Tuschs Buch „Liebe“ geeignet?

Fangen wir andersherum an: Nicht geeignet ist das Buch für Dich, wenn Du schnelle, knackige und simple Soforthilfetipps erwartest. Du liegst mit dem Buch richtig, wenn Du an Psychologie interessiert bist und Dich mit Deinen Gefühlen und Einstellungen auseinandersetzen magst.

Lesenswert ist das Buch insbesondere für Paare, die (wieder) besser miteinander ins Gespräch kommen wollen und Personen, die mutig hinschauen mögen, wie Liebe für sie aussehen soll. Manuel Tusch spricht Menschen aus unterschiedlichen Partnerschaftsmodellen an: von Langzeit- und Patchworkpaaren  über Polyamoristen bis hin zu Singles.

Wer schreibt?

Prof. Dr. Manuel Tusch, geb. 1976, ist Psychologe, Paar- und Familientherapeut und Coach.

Umfang

224 Seiten mittlerer Schriftgröße. Wenige Abbildungen, aber durchgängig Kästchen, Übersichten, Kurzzusammenfassungen und Hervorhebungen.

Fazit

Manuel Tusch hat sich mit “Liebe” über gut 200 Seiten viel vorgenommen. Das kleine Grundlagenbuch erfüllt davon vieles. Du bekommst umfassende Anregungen, wie Du eine glückliche (Langzeit-)Beziehung führen kannst. Informativ und humorvoll, wissenschaftlich fundiert und praxisbezogen.

Hier kannst Du das Buch „Manuel Tusch: Liebe“ bestellen:

Manuel Tusch: Liebe*

Manuel Tusch Liebe

Manuel Tusch Liebe

 

Seid gut zu Euch!

Herzliche Grüße

Unterschrift Alexander Maren

Alexander Klose und Maren Sörensen von Raumfüreuch - Paartherapie Online

Alexander Klose
Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis. Wohnt in Schleswig, ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Maren Sörensen
Diplom-Pädagogin und Systemische Therapeutin (SG). Ist in der Nähe von Flensburg verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne und zwei Enkelkinder.

Folge uns auf Facebook für mehr Informationen und Anregungen.

Und, was meinst Du?
Hinterlasse Deine Meinung, Fragen & Ideen zu diesem Thema als Kommentar
oder teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden: