Immer wieder beklagen sich Paare in meiner Beratung über Einfallslosigkeit und  Langeweile. Sie verbringen Abend für Abend vor dem Fernseher und bedauern, dass sie “den Hintern nicht hoch” bekommen. Und sie verlieren einander dadurch allmählich aus dem Blick. Es fehlt ein intensives Miteinander. Was kann man zu zweit machen? So einiges. Wenn Du Deine Beziehung vertiefen und eine intensive Zeit zu zweit erleben willst, findest Du hier praxiserprobte Tipps für gemeinsame Aktivitäten.

Erinnere Dich an das, wann es bisher eine besonders schöne Zeit zu zweit gab

Bei einer intensiven Zeit zu zweit denkst Du vielleicht an das Zusammenziehen mit Deinem Partner/ Deiner Partnerin oder Eure Hochzeit, oder auch den ersten gemeinsamen Urlaub.

Was machte diese Zeit zu zweit und die damit verbundenen gemeinsamen Erlebnisse so intensiv? Es war alles neu! Neue Erlebnisse sorgen für Glücksgefühle: das Hormon Dopamin wird freigesetzt. Und alles was wir neu tun, erleben wir viel bewusster.

Außerdem seid Ihr am Anfang Eurer Beziehung besonders aufmerksam miteinander umgegangen. Achtsamkeit in der Partnerschaft hört sich wenig konkret an, ist aber im Grunde einfach: legt den Fokus darauf, etwas miteinander zu tun, statt nur dabei zu sein, wenn der andere etwas macht. Das Nur-dabei-sein und nebeneinander her leben ist nämlich immer dann der Fall, wenn Ihr “miteinander” einen Film anseht: Solange Ihr Euch dabei bzw. hinterher nicht miteinander über das Gesehene austauscht, schaltet Ihr ab und verbringt eben keine intensive Zeit zu zweit. Mit den passenden Dingen könnt Ihr dagegen nicht nur Eure Beziehung vertiefen, sondern sogar eine eingefahrene Beziehung beleben. Eine der drei Voraussetzungen für eine glückliche Ehe sind nämliche schöne gemeinsame Erlebnisse.

Die Beziehung vertiefen: 4 Voraussetzungen

Bleibe neugierig auf den anderen. Versuche Deinen Partner oder Deine Partnerin immer wieder neu und anders kennen zu lernen.

Für eine schöne Zeit zu zweit und ein intensives Miteinander ist es daher wichtig, die Beziehung zu vertiefen, indem Ihr 4 Dinge berücksichtigt:

  1. Gestaltet die Aktivität so, dass Ihr den Alltag hinter Euch lassen könnt, damit Ihr einander unbelastet wahrnehmt
  2. Schafft besondere Erlebnisse (etwas anderes tun als gewöhnlich)
  3. Richtet Eure volle Aufmerksamkeit auf den Partner und das gemeinsame Erleben
  4. Wählt gemeinsame Aktivitäten aus, die Anlässe bieten, sich miteinander auszutauschen.

Wenn Ihr all das berücksichtigt, schafft Ihr gleichzeitig schöne Erinnerungen. Und die bereichern Eure Beziehung noch lange über den Moment des Tuns hinaus.

Aber: Vermeidet besser gemeinsame Aktivitäten, bei denen es aufgrund unterschiedlicher Fähigkeiten oder Kenntnisse auf Konkurrenz hinausläuft. Wenn einer von Euch beiden in der Jugend auf Vereinsebene Minigolf gespielt hat, könnte der andere frustriert sein, wenn er keinerlei Erfolgserlebnis dabei hat. Ihr kennt Euch vermutlich genug, um es einschätzen zu können.

Was kann man zu zweit machen?

10 Dinge, die ein erfülltes Miteinander in der Partnerschaft schaffen und die Beziehung vertiefen

  1. Lest zeitgleich gemeinsam dasselbe Buch. Vielleicht lest Ihr es Euch einander sogar vor oder genießt es zu zweit als Hörbuch. Nicht vergessen: Sprecht miteinander über das, was Euch berührt oder Euer Interesse weckt.
  2. Geht in einen Blumenladen und stellt einen Blumenstrauß zusammen, der das Glück Eurer Beziehung ausdrückt.
  3. Verbringt Zeit zu zweit auf dem Sofa oder am Küchentisch einmal ganz anders: Plant gemeinsam eine riesige Gartenparty mit all Euren Freunden. Wenn Ihr keinen Garten habt, dann sucht gemeinsam nach einem schönen Ort.  Das kann z.B. im Park oder am Ufer eines Gewässers sein. Alternativ könnt Ihr Euch auch eine Mottoparty überlegen, zu der alle Gäste kostümiert erscheinen. Thema könnte beispielsweise sein: Märchen oder Himmel und Hölle.
  4. Bestellt Euch in einer Eisdiele den größten Becher auf der Karte – mit zwei Löffeln!
  5. Sucht zusammen die schönsten Fotos aus Eurer Zeit als Paar von Anbeginn bis heute heraus. Erstellt daraus ein Das-sind-wir-Fotoalbum. Klebt dazu fertige Fotos in ein schönes Album ein oder stellt ein digitales Album zusammen, das Ihr Euch ausdrucken und zuschicken lasst.
  6. Kauft gemeinsam mindestens ein Lebensmittel, das Ihr noch nie gekauft habt und bereitet es zu zweit zu. Erstellt aus Eurem Einkauf ein Menü mit Gerichten, die Ihr noch nie gekocht habt.
  7. Meldet Euch zusammen zu einem Italienisch-Kurs an – oder lernt Dänisch oder Polnisch – je nachdem, welche Sprache ihr beide noch nicht beherrscht und wo Eure nächste Auslandsreise hinführt.
  8. Bleibt einen ganzen Tag im Bett. Frühstückt dort, bestellt Euch für den zweiten Hunger Pizza und macht sonst nichts. Das nimmt allen Stress von Euch. Und je ablenkungsärmer die Umgebung ist (kein Handy!), desto intensiver spürt Ihr Euch selbst und den Partner/ die Partnerin. Schaut einfach, was passiert und sprecht darüber.
  9. Lasst Euch einmal gemeinsam bis auf die Unterwäsche nass regnen.
  10. Legt Euch auf dem Balkon auf eine Liege oder setzt Euch im Park auf eine Bank. Verbringt dort die Nacht, indem Ihr zusammen in den Sternenhimmel guckt. Versucht Sternbilder zu erkennen oder erfindet neue. Bleibt dabei so lange wach, bis Ihr eine Sternschnuppe gesehen habt – oder bis es wieder hell wird.

Mein Beziehungstipp

Überlege Dir gemeinsam mit Deinem Partner beziehungsweise Deiner Partnerin, was Ihr beide in Eurer freien Zeit zu zweit einmal unternehmen wollt. Macht eine Liste der Dinge und “arbeitet” sie nach und nach miteinander ab.

Seid gut zu Euch!

Herzliche Grüße

Unterschrift Maren

Maren Sörensen von Raumfüreuch - Paartherapie Online

Maren Sörensen
Diplom-Pädagogin und Systemische Therapeutin (SG). Ist in der Nähe von Flensburg verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne und drei Enkelkinder.

Möchtest du meine Beiträge & Neuigkeiten abonnieren?

Trage Dich in meinen Verteiler ein, wenn Du über neue kostenlose Inhalte im Blog oder Aktionen von mir informiert werden möchtest.

Deine Daten werden nur für den gewünschten Zweck verwendet und die notwendige Dauer gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt über einen E-Mail-Anbieter mit Sitz in Deutschland. Du kannst Deine Einwilligungen jederzeit formlos widerrufen. Datenschutz / Newsletter.



Und, was meinst Du?
Hinterlasse Deine Meinung, Fragen & Ideen zu diesem Thema als Kommentar
oder teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden:
 

Meine Literaturempfehlung:

Wenn Du durch meine Tipps für gemeinsame Aktivitäten Lust auf mehr intensive Zeit zu zweit hast und Deine Beziehung bereichern willst: hier wirst Du fündig!

99 herrlich verrückte Ideen für Euer Leben zu zweit*

99 Ideen für die Zeit zu zweit