Die wichtigste Beziehung ist die zu dir selbst. Denn nur wenn du gut zu dir selbst bist, kannst du auch gut zu anderen, insbesondere zu deinem*deiner Partner*in sein. Dabei gehören zur Selbstliebe auch die Selbstfürsorge und das Selbstmitgefühl. Alle drei Begriffe werden kurz erläutert und um Selbstliebe-Zitate ergänzt. Sie sollen dich in der Liebe zu dir selbst bestätigen und anregen, denn Selbstliebe, Selbstmitgefühl und die Sorge um sich selbst sind Voraussetzungen für unsere Beziehungsfähigkeit. Und Zitate geben uns Kraft und regen uns an.

Selbstliebe

Die Liebe zu sich meint, sich selbst wichtig zu nehmen und glücklich machen zu wollen. Selbstliebe bedeutet, die eigenen Wünsche und Träume ernst zu nehmen. Das erfordert, sich selbst zu beobachten, die eigenen Gefühle wahrzunehmen. Verbunden ist das damit, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und nicht nur Paarzeit zu leben.

Selbstliebe unterscheidet sich deutlich von Selbstoptimierung, denn es geht nicht darum, sich (mit anderen) zu messen. Und Selbstliebe ist auch nicht “eingebildet sein”. Es geht bei der Selbstliebe darum, beziehungsfähig zu sein. Denn fehlende Selbstliebe gefährdet die Beziehung. Insofern bedeutet die Liebe zu sich selbst bei sich zu bleiben und sich um die eigenen Angelegenheiten zu kümmern, um dann auch für den anderen da sein zu können – und zwar von sich aus – ohne sich für ihn aufzuopfern. Andersherum kann man dann dem*der Partner*in auch überlassen, sich um seine*ihre Angelegenheiten zu kümmern.

Wir wünschen uns, bedingungslos geliebt zu werden. Aber bedingungslose Liebe bleibt allenfalls der Liebe von Eltern zu Kindern überlassen. Jede Beziehung auf Augenhöhe ist fast immer (zumindest unbewusst) an Bedingungen geknüpft. Selbstliebe kann diese Sehnsucht auflösen, denn in einer Beziehung, die auf Selbstliebe beruht (die häufig auch nicht bedingungslos ist, weil wir meist bestimmte Züge an uns nicht akzeptieren), machen die Partner ihr Glück nicht vom jeweils anderen abhängig. Sie übernehmen Verantwortung für sich selbst.

Selbstliebe-Zitate

Unsere Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern lediglich alle Hindernisse in uns selbst aufzuspüren, die wir der Liebe in den Weg gestellt haben.
Rumi

Du bist alles, was du hast.
Janis Joplin

Ich entscheide mich bewusst dafür, mich selbst zu lieben.
Louise L. Hay

Mir ist früh im Leben klar geworden, dass die wichtigste Beziehung die ist, die man mit sich selbst hat. Wenn man das versteht, ist jede andere Beziehung ein Plus, kein Muss.
Diane von Fürstenberg

Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.
Oscar Wilde

Sei immer die beste Version von dir selbst statt die zweitbeste Version von jemand anderem.
Judy Garland

Wer sich selbst nicht auf die rechte Art liebt, kann auch andere nicht lieben. Denn die rechte Liebe zu sich ist auch das natürliche Gutsein zu anderen. Selbstliebe ist also nicht Ichsucht, sondern Gutsein.
Robert Musil

Wer einmal sich selbst gefunden hat, kann nichts auf der Welt mehr verlieren. Wer einmal den Menschen in sich begriffen hat, der begreift alle Menschen.
Stefan Zweig

Das Größte in der Welt ist, sich selbst gehören zu können.
Michel de Montaigne

Niemand kann dir das Gefühl geben, minderwertig zu sein, wenn du es nicht zulässt.
Eleanor Roosevelt

Ich hatte nie das Gefühl, mich ändern zu müssen. Ich habe immer gedacht: Wenn du jemand anderen willst, such dir jemand anderen.
Melissa McCarthy

Wir beginnen, uns selbst zu finden, wenn wir verstehen, dass wir bereits ganz und vollkommen sind, so wild und wunderbar, wie wir geboren wurden.
Anne Lamott

Die Menschen machen weite Reisen, um zu staunen: über die Höhe der Berge, über riesige Wellen des Meeres, über die Länge der Flüsse, über die Weite der Ozeane und über die Kreisbewegung der Sterne. An sich selber aber gehen sie vorbei, ohne zu staunen.
Augustinus

Obwohl wir die Welt bereisen auf der Suche nach der Schönheit, finden wir sie nicht, wenn wir sie nicht in uns tragen.
Ralph Waldo Emerson

Sei, wer Du selbst sein willst, nicht, als wen andere dich gern sähen.
Unbekannt

Als ich etwa 18 Jahre alt war, schaute ich in den Spiegel und sagte zu mir: Du wirst dich entweder lieben oder hassen. Ich beschloss, mich zu lieben. Das hat vieles verändert.
Queen Latifah

Früher hatte ich Angst davor, dass die Leute fragen: „Für wen hält sie sich?“ Heute habe ich den Mut, zu mir zu stehen und zu sagen: „So bin ich.“
Oprah Winfrey

Deine Selbstliebe wird von dir definiert. Du musst dir nicht von anderen erzählen lassen, wer du bist.
Beyoncé

you
not wanting me
was
the beginning of me
wanting myself
thank you
Nayyirah Waheed

Ich will nicht, dass du mich mehr liebst. Ich will, dass du dich mehr liebst.
Lady Gaga

Wenn Du damit beginnst, Dich denen aufzuopfern, die Du liebst, wirst Du damit enden, die zu hassen, denen Du Dich aufgeopfert hast.
George Bernard Shaw

Du könntest dich auch einfach selbst mögen. Denk nur an all die Zeit, die du mit dir verbringen musst.
Jerry Lewis

Du selbst zu sein und zu bleiben, in einer Welt, die dich ständig anders haben will, ist die größte Errungenschaft.
Ralph Waldo Emerson

Jeden Morgen beim Aufwachen, genieße ich das erhabene Vergnügen, Salvador Dalí zu sein. Voller Neugier frage ich mich dann, was dieser Dalí heute wieder wunderbares verrichten wird.
Salvador Dalí

Verletzlichkeit ist keine Frage des Siegens oder Verlierens. Sie ist der Mut, sich zu zeigen und gesehen zu werden, ohne Kontrolle über das Ergebnis zu haben. Verletzlichkeit ist keine Schwäche; sie ist der größte Ausdruck von Mut, den es gibt.
Brené Brown, Laufen lernt man nur durch Hinfallen*

Du kannst der reifste, saftigste Pfirsich auf der ganzen Welt sein, und es wird immer noch jemanden geben, der Pfirsiche hasst.
Dita von Teese

Zuletzt ist man nur auf sich und das eigene Bewusstsein angewiesen, und was andere versäumen, müssen wir für uns selbst tun.
Theodor Fontane

Kein Mensch kann sich wohlfühlen, wenn er sich nicht selbst akzeptiert.
Mark Twain

Ich denke, ich bin liebenswert. Das ist ein Geschenk Gottes. Ich tue nichts, um liebenswert zu sein. Ich habe keine Kontrolle darüber.
Ann B. Davis

Alles, was wir für uns selbst tun, tun wir auch für andere, und alles, was wir für andere tun, tun wir auch für uns selbst.
Thich Nhat Than

Selbstmitgefühl – Ausdruck von Selbstliebe in schwierigen Zeiten

In schwierigen Lebenssituationen sowie im Hinblick auf unsere (selbst empfundenen) Unzulänglichkeiten sollten wir uns selbst mit Selbstmitgefühl begegnen.

Selbstmitgefühl ist dabei etwas anderes als das Selbstwertgefühl. Der Selbstwert ist leistungsorientiert und bewertend. Beim Selbstmitgefühl geht es um die emotionale Erfahrung, die wir machen, wenn wir schwierigen Situationen ausgesetzt sind.

Die amerikanische Psychologieprofessorin Kristin Neff bestimmt 3 wesentliche Komponenten des Selbstmitgefühls:

  1. Achtsamkeit
    Zunächst geht es darum, sich leidvoller Gedanken und schmerzhafter Gefühle bewusst zu sein. Das ist die Voraussetzung, um überhaupt Selbstmitgefühl zeigen zu können: “Es ist gerade nicht leicht.” Erst wenn wir bemerken und uns zugestehen, dass es uns zurzeit nicht gut geht, können wir uns mit Selbstmitgefühl begegnen.
  2. Gemeinsames Menschsein
    Selbstmitgefühl braucht das Gefühl der Verbindung mit anderen: “Ich bin nicht allein, anderen geht es auch so.” Die Erkenntnis, dass wir nicht die Einzigen sind, die Leid erfahrenen, lässt uns gelassen(er) darauf reagieren.
  3. Selbstfreundlichkeit
    Behandeln wir uns selbst freundlich und verständnisvoll, dann tun wir viel für unser Wohlbefinden und können uns selbst beruhigen – trotz der Herausforderungen und trotz des Schmerzes, dem wir begegnen. Oft lassen wir jedoch unseren inneren Kritiker laut werden. Die Frage “Was für ein*e gute*r Freund*in jetzt zu mir sagen?”  sorgt dafür, dass wir uns mit Selbstmitgefühl begegnen.

Nur wenn wir Selbstmitgefühl empfinden können, gelingt es uns auch, Mitgefühl für den*die Partner*in zu zeigen.

Selbstliebe – Zitate zum Selbstmitgefühl

Selbstmitgefühl ist nicht schwierig: Wichtig ist nur, dass man die Gewohnheit, sich immer selbst zu kritisieren, durchbricht. Das Ergebnis – das sehe ich auch durch die Forschung und im Training bestätigt – ist klar: Man hat dann weniger mit Ängsten und Depressionen zu kämpfen, und die Lebensqualität wird besser.
Kristin Neff, Selbstmitgefühl: Wie wir uns mit unseren Schwächen versöhnen und uns selbst der beste Freund werden*

Selbstmitgefühl bedeutet, sich aus Selbstachtung zu schützen und zu behaupten. [S. 110];
Selbstmitgefühl bedeutet, den Mut zu fassen, sich dem Schmerz unter der Wut zu öffnen, die uns nicht mehr dient. [S. 112]
Christine Brähler in Selbstmitgefühl entwickeln: Liebevoller werden mit sich selbst*

Denn es ist typisch neurotisch, sich auf seine Komplexe oder seinen Charakter auszureden und so zu tun, als ob man sich von sich selbst alles gefallen lassen müsste.
Viktor E. Frankl

Wer zugleich seinen Schatten und sein Licht wahrnimmt, sieht sich von zwei Seiten, und damit kommt er in die Mitte.
Carl Gustav Jung

Die einzige Kindheit, welche die Bezeichnung „privilegiert“ wirklich verdient, ist die, die uns befähigt, uns selbst ein Freund zu sein.
Alain de Botton

Immer, wenn ich mich mit meinen eigenen Unzulänglichkeiten beschäftige, wirken sie mit der Zeit wie harmlose, ja geradezu liebenswerte Nichtigkeiten, gar nicht wie die schrecklichen Charakterfehler anderer Menschen.
Margaret Halsey

Ich glaube, es ist nur gesund, sich mit dem Monster in uns selbst anzufreunden … mit dem Schatten, der dunklen Seite des eigenen Charakters. Und Spaß damit zu haben. Wir sollten uns selbst voll und ganz akzeptieren.
Anthony Hopkins

Selbstfürsorge als bekennende Selbstliebe

Wer seine Bedürfnisse kennt, sorgt gut für sich. Um sich selbst Gutes tun zu können, brauchen wir eine Ausrichtung auf das, was uns guttut und somit Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Was brauche ich?
  • Was tut mir gut?
  • Wo sind meine Grenzen?

Wenn Selbstliebe bedeutet, die eigenen Wünsche und Träume ernst zu nehmen, dann geht es bei der Selbstfürsorge darum, sie so weit wie möglich umzusetzen.

Dabei ist Selbstfürsorge in der Beziehung kein Egoismus. Beide Partner sind auf Selbstfürsorge in der Liebe angewiesen, weil wir nur dann liebesfähig sind, wenn wir zunächst gut für uns selbst sorgen.

Selbstliebe – Zitate zur Selbstfürsorge

Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst.
Dalai Lama

Sei für andere da, aber lasse dich nie selbst zurück.
Dodinsky

Du bist auf einen kurzen Abstecher hier. Lass dir Zeit, mach dir keine Sorgen, und denk daran, unterwegs an den Blumen zu riechen.
Walter Hagen

Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt – die meisten Menschen existieren nur.
Oscar Wilde

Das Leben ist kurz und kostbar: Lasst es uns nicht mit Selbsthass verschwenden.
Taryn Brumfitt

Wenn ich mir selbst nicht erlaube, dass es mir gut geht, kann ich es irgendwann auch anderen nicht mehr erlauben.
Silke Andrea Mallmann

Schließen Sie ab und zu das Tor zu Ihrem Inneren – das macht Sie weniger verletzlich.
Klaus Glaser

Meine Buchempfehlung zum Thema Selbstliebe

Kristin Neff & Christopher Germer, Selbstmitgefühl – Das Übungsbuch – Ein bewährter Weg zu Selbstakzeptanz, innerer Stärke und Freundschaft mit sich selbst*

Kristin Neff Selbstmitgefühl Übungsbuch

Seid gut zu Euch!

Herzliche Grüße

Unterschrift Maren

Maren Sörensen von Raumfüreuch - Paartherapie Online

Maren Sörensen
Diplom-Pädagogin und Systemische Therapeutin (SG). Ist in der Nähe von Flensburg verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne und drei Enkelkinder.

Möchtest du meine Beiträge & Neuigkeiten abonnieren?

Trage Dich in meinen Verteiler ein, wenn Du über neue kostenlose Inhalte im Blog oder Aktionen von mir informiert werden möchtest.

Deine Daten werden nur für den gewünschten Zweck verwendet und die notwendige Dauer gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt über einen E-Mail-Anbieter mit Sitz in Deutschland. Du kannst Deine Einwilligungen jederzeit formlos widerrufen. Datenschutz / Newsletter.



Und, was meinst Du?
Hinterlasse Deine Meinung, Fragen & Ideen zu diesem Thema als Kommentar
oder teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden: