Unternehmerpaar in der gemeinsamen Firma und gleichzeitig ein Liebespaar sein: Kann das funktionieren, ohne dass die Liebe auf der Strecke bleibt? Es kommt darauf an … Wenn der Lebenspartner auch der Geschäftspartner ist, braucht ein Paar vor allem zwei Dinge: gemeinsame Werte und Konfliktlösekompetenz. Aber auch einige Verhaltensweisen haben einen Einfluss auf die Vereinbarkeit von Unternehmertum zu zweit und Partnerschaft.

Die Reflexionsfragen am Ende jedes Kriteriums in diesem Fachartikel sprechen Dich als Leserin und Leser direkt an. Du kannst sie gemeinsam mit Deinem Partner oder Deiner Partnerin wie eine Checkliste nutzen: Sie bringen Klarheit darüber, wie Du und Ihr als Unternehmerpaar erfolgreich zusammen arbeitet und als Liebes- und Lebenspartner gemeinsam glücklich bleibt.

Ein Unternehmerpaar braucht ein gemeinsames Warum

Die grundlegende Motivation, das Bedürfnis sollte sein, gemeinsam etwas erschaffen zu wollen. Aber was ist das dahinter liegende Warum? Welche Werte hat jeder Partner? Der Zweck eines Businesses ist niemals das Geld allein. Denn mit dieser Einstellung übersteht die Liebe keine Konflikte im gemeinsamen Business. Ein Unternehmerpaar braucht für eine glückliche Langzeitbeziehung mindestens einen, besser mehrere zentrale gemeinsame Werte. Das ist die Voraussetzung, damit ein Unternehmerpaar auch in Krisensituationen einen Leitstern sieht und durchhält. So wird die Liebe nicht so leicht belastet.

Wenn beispielsweise ein Partner als wichtigen Wert Sicherheit hat, für den anderen aber Innovation von großer Bedeutung ist, kann das zu Herausforderungen in der Firma führen, die bis in das Private hineinreichen. Das sollte einem Paar bewusst sein und die Partner sollten darüber sprechen, wo ihre Gemeinsamkeiten im Hinblick auf die Firma liegen.

Reflexionsfragen:

  • Warum wollt Ihr gemeinsam genau dieses Unternehmen führen? Was ist – unabhängig vom finanziellen Part – Euer gemeinsames Warum?
  • Wer wollt Ihr als Unternehmerpaar sein? Wie wollt Ihr miteinander umgehen? Wie wollt Ihr nach außen allein und zu zweit auftreten?

Das Unternehmen benötigt unterschiedliche Kompetenzen, damit die Liebe der Partner bleibt

Zwei Beratern fehlt es an IT-Kompetenz, zwei Informatiker haben es auf der Beziehungsebene zum Kunden nicht so leicht. Gerade wenn ein Unternehmerpaar in seinem Business nur zu zweit ist, sollte es sich fehlende Kompetenzen einkaufen. Wenn Arbeitsbelastung, Frustration und Misserfolge die Arbeit als Unternehmerpaar beeinträchtigen, besteht die Gefahr, dass das Liebespaar auf der Strecke bleibt.

Das muss natürlich nicht so sein. Hindernisse können auch zusammenschweißen. In meiner Beratungspraxis erfahre ich aber häufig, dass ein Unternehmerpaar sich bei fehlendem Vorankommen auf einem Gebiet gegenseitig Vorwürfe macht, etwas nicht gut genug erledigt zu haben. Glückliche Paare verwandeln dagegen Vorwürfe in Wünsche.

Reflexionsfragen:

  • Welche erforderlichen Arbeitsbereiche deckt Ihr zu zweit gut ab?
  • In welchen wichtigen Arbeitsbereichen fehlt es Euch an genügend Know How?
  • Wie könnt und wollt Ihr das lösen?

Beide Partner brauchen Erfolgserlebnisse und Spaß an der Arbeit

Zusammenarbeit als Unternehmerpaar schafft Synergien. Die Arbeit zu zweit geht schneller von der Hand, wenn jeder sein passendes Aufgabenfeld hat. Aber Abstimmungsprozesse und Entscheidungen brauchen auch Zeit und Energie. Damit die Handlungsfähigkeit für das Unternehmen erhalten bleibt und sich hieraus kein (Dauer-)Konflikt für die Partnerschaft entwickelt, sind getrennte Verantwortungsbereiche sinnvoll.

Berücksichtigt werden sollten auf der einen Seite die jeweiligen Kenntnisse und Fertigkeiten, auf der anderen Seite die Freude an der Durchführung einer Aufgabe. So profitiert die gemeinsame Firma und beide Partner können sich entwickeln. Das wirkt sich auch unmittelbar auf das Wachstum der Liebesbeziehung aus. Lebensfreude zu zweit ist sowohl innerhalb als auch außerhalb des Businesses grundlegend.

Reflexionsfragen:

  1. Wer von Euch kann was (am besten)? Wem fällt welcher notwendige Arbeitsbereich am leichtesten?
  2. Wem macht welche Aufgabe am meisten Spaß?

Unternehmerpaar Stolpersteine

Wenn einem Unternehmerpaar Stolpersteine für die Zusammenarbeit – und die Liebe – bewusst sind, kann es sich darauf vorbereiten

Woran können Paare scheitern, die ein gemeinsames Unternehmen führen? Es sind dieselben Dinge, an denen alle Business-Partnerschaften zerbrechen können.

Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg bringen die Risiken auf den Punkt. Sie sind nicht nur ein sehr erfolgreiches Business-Ehepaar mit alleiniger Inhaberschaft, sondern unterstützen auch Solopreneure (Einzelunternehmer) und smarte Teams hin zu einer klaren Systematik ihrer Geschäftsprozesse. So verhelfen ihnen so zu mehr Leichtigkeit, was wiederum der Liebe zuträglich ist. In ihrem Buch Smart Business Concepts* (S. 64) stellen sie Fragen zu drei zentralen Punkten, an denen sich Business-Partnerschaften auseinanderleben:

  • “Wer leistet wie viel für das Unternehmen (verdient wie viel)?
  • Wer hat die letzte Entscheidung (verschiedene Sicht auf die Dinge)?
  • Wer hat welchen Status (Rolle)?”

Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg haben das für diesen Beitrag noch einmal kommentiert:

„Bei einer gesunden Partnerschaft sind diese Dinge in der gemeinsamen Firma in Balance: Beide entnehmen der Firma zusammen nur so viel, wie es für das Unternehmen gesund ist. Sie treffen zusammen Entscheidungen, keiner der beiden setzt sich gegen das Votum des anderen durch. Beide haben eine anerkannte Rolle und gönnen sich gegenseitig ihre Position oder noch besser: bauen gemeinsam ihre Positionierung aus. Diese Harmonie ist bei einer starken Partnerschaft auch das Geheimnis der Stärke eines Unternehmer-Ehepaares. Sie sind als Duo kaum zu knacken.“

Ein Unternehmerpaar hat eine doppelte Verantwortung für die Lösung von Problemen: für die Firma und für die Liebe. Darauf gilt es vorbereitet zu sein: Die Zwei sollten als Paar ein gutes Team sein.

Arbeitseinsatz, Statusunterschiede sowie Meinungsverschiedenheiten bei gravierenden Entscheidungen stellen eine Belastungsprobe für die Partnerschaft dar. Denn hier werden Werte berührt.

Meist geht es bei Paaren in einem gemeinsamen Business um Bedürfnisse und Motive wie Selbstverwirklichung, Innovation, Engagement, Optimismus, Risikobereitschaft versus Sicherheit, Gleichwertigkeit und Wertschätzung.

Hilfreich für Unternehmerpaare ist sowohl die Selbstreflexion als auch ein regelmäßiger Blick von außen: ein Coaching für die Belange der Firma als auch, davon getrennt, für die Beziehung.

Reflexionsfragen:

  • Welche Stolpersteine kennt Ihr aus Eurer Zusammenarbeit?
  • Wie seid Ihr bisher erfolgreich damit umgegangen?
  • Welche zukünftigen Stolpersteine könnten vor Euch liegenden?
  • Wie wollt Ihr darauf reagieren?

Eine Trennung von Arbeit und Freizeit fällt Unternehmerpaaren schwerer als anderen Paaren

Ein ganz klares Statement vorab: Die Trennung von Arbeit und Leben ist grundsätzlich nicht möglich, denn Arbeitszeit ist immer auch Lebenszeit. Der Übergang ist fließend. Daher sollte die reine Arbeitszeit stark fokussiert sein.

Ein Unternehmerpaar braucht besondere Übergangsrituale, um nicht permanent im Arbeitsmodus zu sein. Die Gefahr für die Partnerschaft besteht darin, dass nur noch über Geschäftliches geredet wird und die Liebe an Priorität verliert. Die Belastung durch Stress steigt dadurch.

Eine Trennung der Bereiche ist räumlich, zeitlich oder/ und über Rituale möglich und bestimmt auch die Gesprächsthemen:

  • Es gibt einen extra ausgewiesenen Arbeitsbereich, der räumlich vom Freizeitbereich getrennt ist.
  • Eine zeitliche Abgrenzung ist klar definiert. So wird beispielsweise vor und nach einer festgelegten Uhrzeit nicht gearbeitet.
  • Besondere Rituale signalisieren, ob man sich im Arbeitsmodus befindet. Dazu kann beispielsweise gehören, nicht in Nachtzeug am Schreibtisch zu sitzen oder am Ende der fokussierten Arbeitszeit die Uhr abzulegen.

Reflexionsfrage:

  • Wie trennt Ihr Arbeit und Freizeit?

Beziehungsprobleme wirken sich unmittelbar auf das gemeinsame Unternehmen aus – und umgekehrt

Unternehmerpaar erfahren in zwei Bereichen Auslöser für Meinungsverschiedenheiten und daraus resultierende Streitigkeiten: firmenbezogene und private Themen. Die Fähigkeit, einen Paarkonflikt lösen zu können, ist daher noch notwendiger als bei zwei Menschen, die nicht gemeinsam arbeiten.

Partner, die getrennte Arbeitsplätze haben, gehen sich (wenn sie nicht beide Home Office arbeiten) automatisch aufgrund ihrer Arbeitssituation aus dem Weg. Sie gewinnen Abstand, indem sie am Arbeitsplatz auf andere Gedanken kommen. Das gleiche gilt für Kollegen, die in eine Auseinandersetzung geraten: sie erleben im Privatleben Abstand. Unternehmerpaare müssen einen solchen Abstand bewusst herstellen. Sonst kann ein Konflikt sich schnell aufschaukeln.

Zerreissprobe Unternehmerpaar

Und auch umgekehrt gibt es Wirkungen: Unterschwellig bereits vorhandene Beziehungsprobleme treten schnell zu Tage und verschärfen sich, wenn es im Unternehmen Unstimmigkeiten gibt oder die Firma in eine Krise gerät. Beziehungsprobleme können Schwierigkeiten im Business sogar verschärfen oder gar auslösen.

Ein Beispiel:

Das Unternehmen ist in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Claudia fühlt sich verraten: der Engpass “kommt so plötzlich”, wie sie meint. Jan ist für die Buchhaltung zuständig und das Vertrauen in ihn ist schon länger auf der Beziehungsebene beeinträchtigt. Jan denkt dagegen, Claudia begegne der Unternehmenskrise mit Naivität und seine Bedenken würden ignoriert. Er hatte schon häufiger das Gefühl, in der Beziehung zu Claudia nicht gesehen zu werden. Sie berücksichtig seiner Meinung nach seine Vorstellungen, Interessen und Bedürfnisse nicht genügend.

Zuhören und auf Konflikte vorbereitet sein

Es ist auch für Unternehmerpaare erforderlich, der Partnerin besser zuhören zu können. Denn bei Problemen gewinnen die Gefühle oft die Oberhand und das Rationale schwindet. Da ist einfühlsame Kommunikation dann sehr wichtig.

Partner in einem gemeinsamen Unternehmen sollten Vorsorge treffen – auch wenn klar ist, dass sich Probleme erst dann wirklich regeln lassen, wenn sie da sind. Früh ist es noch leicht, Konflikte in der Partnerschaft lösen zu können … (das ist wie bei der Inspektion des Autos oder der Gesundheitsvorsorge). Unternehmerpaare brauchen einen gemeinsamen Notfallplan, wie die Liebe überlebt, wenn es im Unternehmen kriselt oder das Business sogar scheitert.

Reflexionsfragen:

  • Wo geht Ihr aktuell gut mit unterschiedlichen Meinungen und Vorstellungen um?
  • Woran genau liegt es, dass das funktioniert?
  • Welche Strategien habt Ihr, damit ein Streit nicht eskaliert?
  • Welche Lösungen habt Ihr bei anhaltenden oder wiederkehrenden Konflikten?
  • Welche Regeln habt Ihr festgelegt für den Fall, dass es kritisch um Euer Unternehmen steht? Oder um Eure Beziehung? 

Erfolge feiern - Unternehmerpaar

Die Erfolge des Unternehmens zu feiern, festigt auch die Partnerschaft

Was eine gute Beziehung ausmacht ausmacht? Es sollten regelmäßig die erzielten Ergebnisse des Unternehmens gewürdigt werden. Freude, Stolz und Dankbarkeit zu teilen, macht zu zweit noch mehr Spaß. Und gleichzeitig stärkt es die Beziehung. Einen guten Anlass dafür bietet gewöhnlich ein rundes Firmenjubiläum. Aber nicht nur das sollte gefeiert werden, sondern auch jedes einzelne Gründerjahr. Selbst kleine besondere Ereignisse sind es wert, ihnen mit Achtsamkeit zu begegnen. Wie in jeder anderen Firma auch, sollten Unternehmerpaare ihre Leistungen gegenseitig wertschätzen und einander danken. Das erhält die Motivation und fördert Visionen für die Zukunft.

Feiern und Dankbarkeit machen den Blick auch dafür offen, wie es in der Vergangenheit gelungen ist, gemeinsam Probleme zu bewältigen und kritische Momente hinter sich zu lassen. Das stärkt nicht nur das Business, sondern auch die Beziehung.

Reflexionsfragen:

  • Was ist im vergangenen Jahr gut gelaufen?
  • Was genau hat jeder von Euch zum Gelingen des Businesses beigetragen?
  • Wie habt Ihr das geschafft – ganz konkret?
  • Wofür seid Ihr dankbar? Was hat Euch geholfen oder gutgetan?
  • Wofür möchtet Ihr einander danken und anerkennen?
  • Wann und wie feiert Ihr Eure Erfolge?
  • Welche Ziele und Visionen habt Ihr für die Zukunft?

Vision Unternehmerpaar

Auch die Partnerschaft braucht Visionen, nicht nur das Unternehmen

Unternehmerpaare sollten sich auch auf ihre Beziehung bezogen regelmäßig fragen: Wo wollen wir als Paar gemeinsam hin? Beim Blick auf die Firma darf das Privatleben nicht vergessen werden. Die gemeinsame Zukunft sollte auch für die Partnerschaft gut geplant sein.

Reflexionsfragen:

  • Wo wollt Ihr als Paar gemeinsam hin?
  • Weshalb seid Ihr zuversichtlich, Euere Ziele zu erreichen?
  • Warum glaubt Ihr, dass Ihr Eure zukünftigen Aufgaben gut bewältigen könnt?
  • Wer – außer Euch selbst – glaubt an Euch?

Fazit: Unternehmerpaar sein: Herausforderung für die Liebe?

Ein gemeinsames Business zu haben, erfordert besondere Stärke, weil man viel Verantwortung hat. Das stärkt aber gleichzeitig auch die Partnerschaft. Erfolge im Unternehmen sind gemeinsame Erfolge. Gegenseitige Unterstützung macht aus einem Paar ein gutes Team was für eine glückliche Langzeitbeziehung unverzichtbar ist.

Die Herausforderung für die Liebe eines Unternehmerpaares liegt darin, nicht miteinander zu verschmelzen. Es ist die besondere Aufgabe einer solchen Konstellation, eigenständig zu bleiben. Nur so kann jeder von Euch als Mensch und als Partner wachsen. Und das stellt eine Voraussetzung für die Liebesfähigkeit dar.

Konflikte im Unternehmen können die Beziehung beeinflussen (wie auch umgekehrt). Unternehmerpaare haben noch stärker als Paare ohne gemeinsames Business die Aufgabe, Beziehungspflege zu betreiben. Die wissenschaftlichen Untersuchungen des amerikanischen Eheforschers John Gottman belegen, dass kleine zärtliche Gesten von großer Bedeutung sind, um die Liebe zu erhalten. Für Paare, die als Co-Preneure ein Business führen, dürfte dies in besonderer Weise gelten.

Unterstützung holen

Haben Dir meine Reflexionsfragen Anregungen gegeben? Ist deutlich geworden, worauf Du oder Ihr einmal einen genaueren Blick werfen solltet?

Als Paarberaterin weiß ich, dass ein hilfreicher Blick auf die eigene Beziehung nicht einfach ist. Auch mit vorgegebenen Reflexionsfragen für das Selbstcoaching nicht. Manchmal braucht es dazu einfach einen Blick von außen. Ich gebe Dir und Euch als Unternehmerpaar gerne professionelle Unterstützung für Eure Beziehungsthemen – eine gute Investition in Eure Partnerschaft und damit auch in Euer Unternehmen! Nimm Kontakt auf und schreibe mir an info@raumfuereuch.com.

Wenn Du neugierig geworden bist, abonniere meinen kostenlosen Newsletter “Liebesbrief”, in dem ich Dir regelmäßig Tipps für eine langfristig glückliche Beziehung gebe.

Hast Du Interesse an weiteren Informationen zum Thema Unternehmerpaar? Hier findest Du mehr:

Im Interview beim Duopreneur-Podcast von Magdalena und Andreas Hacklinger:

Magdalena und Andreas von 2macha.com arbeiten als Paar im Online Business und unterstützen mit ihrem Unternehmen Menschen, die im Online Business starten wollen. In ihrem Podcast “Duopreneur” haben sie mich interviewt. Gemeinsam sprechen wir über Beziehungstipps – nicht nur für Unternehmerpaare.

Das Interview bei Andreas und Magdalena Hacklinger kannst Du in ihrem Podcast hören und auf YouTube sehen.

Duopreneur - Paarberatung - Raum für Euch - Maren Sörensen

 

Meine Buchtipps für Unternehmerpaare:

Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg sind seit 20 Jahren als Unternehmerpaar tätig. Sie zeigen Einzelunternehmern (Solopreneure) und smarten Teams, wie die Arbeitsbelastung im Business sinkt und gleichzeitig der Erfolg steigt.

Bekannt wurden beide insbesondere durch die von ihnen konzipierte Produkt-Treppe®, ein Geschäftsmodell, das Angebot eines Unternehmens strukturiert.

Ehrenfried Conta Gromberg und Brigitte Conta Gromberg: Smart Business Concepts – Finden Sie die Geschäftsidee, die Ihr Leben verändert*

Smart Business Concepts - Conta Gromberg - Raum für Euch

Im Herbst 2018 erschien das dritte Werk von Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg: Die Zeit der smarten Experten: Finden Sie das Thema, das Ihr Leben verändert*.

Das Buch richtet sich an Unternehmer als Experten, die Ihr Geschäftsmodell (neu) entwickeln möchten. Es beschreibt strukturierte Konzepte und nennt konkrete Geschäftsmodelle bekannter Unternehmerpaare und Einzelunternehmer. Klar beschrieben und sofort umsetzbar!

Die Zeit der smarten Experten - Conta Gromberg - Raum für Euch

 

Seid gut zu Euch!

Herzliche Grüße

Unterschrift Maren

Maren Sörensen von Raumfüreuch - Paartherapie Online

Maren Sörensen
Diplom-Pädagogin und Systemische Therapeutin (SG). Ist in der Nähe von Flensburg verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne und zwei Enkelkinder.

Folge mir auf Facebook für mehr Informationen und Anregungen.

Und, was meinst Du?
Hinterlasse Deine Meinung, Fragen & Ideen zu diesem Thema als Kommentar
oder teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden: